Bio-Dinkelbrot

Dinkel - König der Getreide
Ein gesundes Korn das glücklich macht, gesund ist und lecker schmeckt.
Er ist das vitamin- und eiweißreichste Getreide. Hoher Ballaststoffgehalt - sättigt lange und hilft Figurbewusste in Form zu bleiben. Vitamine und Mineralstoffe - gesunder Aufbau von Gehirn-, Leber- und Muskelzellen.
Hoher Gehalt an Kieselsäure - festig Haare und Nägel - strafft Bindegewebe- wirkt positiv auf Denkvrmögen und Konzentration. Enthält ein spezifisches Aminosäuregemisch - bildet glücklich machende Gehirnbotensoffe.
Essen Sie sich glücklich mit Dinkel!

Bio-Roggen-Gerstenbrot

Gerste - ältestes Getreide der Menschheit - Mark der Männer

Unser Bio-Roggen-Gerstenbrot enthält viel Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer usw. und viele Vitamine E, B1, B2 Saponine usw.
Bio-Roggen-Gerstenbrot eignet sich sehr gut für Allergiker (wenig Gluten).
Reguliert Blutzucker, hemmt Cholesterinbildung, kräftigt Haare und Nägel usw.

Bio-Urkornbrot

Was macht das Urkorn so schmackhaft?
Weizen, Roggen, Hafer und Dinkel sowie die Gewürze Koriander, Anis, Kümmel und Fenchel alles aus Kontrolliert Biologischem Anbau
 
Was macht das Urkorn so gesund, kräftig und natürlich?
Das Korn wird mit hauseigener Getreidemühle frisch gemahlen (daher Vollwert). 3 Tage dauert die natürliche, schonende Gärungszeit ohne Hefe und Sauerteig. Sehr gesund für Magen- und Darmtrakt da keine Hefe und kein Sauerteig.

Bio-Vollwert-Amaranthbrot

Amaranthus bedeutet unsterblich - das Wunderkorn der Inkas.
Die Amaranthpflanze ist ein Fuchsschwanzgewächs, die Blütenstände fallen wie „Fuchsschwänze“ vom Strauch. Häufig ist sie in Vorgärten zu sehen, wenn sie nicht als Unkraut ausgezupft wurde. Der Zieramaranth ist in Gärtnereien beliebt und findet immer wieder Verwendung in schönen Blumenarrangements.
Amaranth zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an den Mineralstoffen Magnesium (für die Muskeln), Eisen (fürs Blut) und Calcium (für die Knochen) aus. Auch der mit 16% hohe Eiweißgehalt unterstreicht die ernährungsphysiologische Bedeutung des Amaranths.
Amaranth ist eine Kulturpflanze aus Peru und war „das Korn der Inkas“
Etwa 300.000 winzig kleine Amaranthsamen stecken in 500 g Amaranthbrot mit Dinkel. Die alte Kulturpflanze Amaranth wird wegen ihres Ursprungs und ihrer gesunden Wirkung auch  „das Wunderkorn der Inkas“  genannt.
Sehr gut für Sportler, Stress-geplagte, Schwangere, Heuschnupfen, Herz-Kreislauf.

Bio-Vollwert-Andenbrot

Das verwendete Brotgetreide ist ausschließlich Dinkel - besonders bekömmlich für Weizen-Allergiker.
Ein leichtes Brot ergänzt mit der herben Note des Amaranths und dem süßlichen Aroma des Canihuas.
Außergwöhnlich lange Frischhaltung durch ausgewählte Rohstoffe - lange Teigführung - nur mit Hefe gelockert - auch nach vielen Tagen noch schön saftig.
Dinkel - König der Getreide - das vitamin- und eiweißreichste Getreide - hoher Ballaststoffgehalt - ist gesund - schmeckt sehr gut und macht glücklich.

Bio-Vollwert-Canihua-Brot

Canihua ist ein kleines – hier noch unbekanntes –rundes braun-schwarzes Korn aus den Anden.
Die traditionsreiche Pflanze wächst in 4000 m Höheund ist in seinerHeimat Perueine wichtige Nahrungspflanze
Die Brotzutat Canihua liefert hochwertige pflanzlich Fette, viel des Mineralstoffs Eisen fürs Blut und desVitamins Folsäure, auch als „Schwangeren-Vitamin“bekannt.
Folsäure ist für die Teilung und Neubildung  von Zellen unerlässlich und ist an der Bildung der roten Blutkörperchen beteiligt. Eine Folsäure-Unterversorgung kann sich in Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Reizbarkeit und Appetitlosigkeit äußern.
Mit dem Mineralstoff  Eisen wird der lebensnotwendige Sauerstoff von der Lunge in unsere Köperorgane Transportiert. Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln wird besser verwertet, wenn gleichzeitig etwas Vitamin C-haltiges (Obst und Gemüse) in der Nahrung ist.
Die Canihuakörner bringen eine schokoladenbraune Farbe ins Brot und ein kräftig nussiges Aroma
 
Das Besondere an Canihua:
Ernährungsphysiologisch hochwertige Lebensmittel haben in der Ernährung allgemein und im Besonderen in der Ernährung des Ausdauersportlers einen großen Stellenwert.

Bio-Vollwert-Kerniges Brot

Das köstlich-kernige Vollwertbrot mit aromatischen Kürbiskernen ist ein kerniges Roggen-WEizen-Mischbrot.
Die Getreide sind fein vermahlen, der "Biss" kommt von den aromatischen Ölsaaten.
 
Zu den Ölsaaten zählen: Leinsamen, Sesam und Kürbiskerne.  
Aus Ihnen werden hochwertige kaltgepreßte Pflanzenöle hergestellt, die jede Salatsoße verfeinern.
Aufgrund des hohen Fettgehaltes stehen manche Menschen Leinsamen & Co. skeptisch gegenüber.
Die Qualität der Fette sollte aber jeden überzeugen,  es sind hervorragende Lieferanten essentieller Fettbestandteile, den mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
Gleichzeitig liefern Ölsaaten sehr gutes pflanzliches Eiweiß.
In der Vollwert-Bäckerei  werden die Saaten in Wasser  eingeweicht, damit sie ausquellen können und gut verdaulich werden.

Leinsamen erfreut aufgrund seiner Schleimstoffe jeden gereizten Darm.
Sesam wird in der Vollwert-Ernährung nur in der ungeschälten Form eingesetzt. Er hat eine beige-braune Farbe und enthält deutlich mehr Mineralstoffe als die weiße Sesam-Variante.
Sesam gilt als hervorragender Kalzium- und Magnesiumlieferant.

Bio-Vollwert-Urkorn-Trio

Dinkel: Vitamin- und eiweißreich - hoher Ballaststoffgehalt - ist gesund - schmeckt sehr gut und macht glücklich Emmer: Spezialgetreide - "Weizen von Rom" - vor 10.000 Jahren erstmals im nahen osten angebaut - sehr gute Verträglichkeit für Weizenallergiker Einkorn: Spezialgetreide - altes robustes Bio Getreide - aus jeder Ährenspindel reift nur ein Korn - hoher Schalenanteil - lockere Brotstruktur - sehr gute Verträglichkeit für Weizenalleeergiker

Reines Bio-Roggenbrot

Roggen: kräftig - gesund - vitaminreich
Zu den vielen gesunden Inhaltsstoffen des Roggen zählen Eiweiße, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamin A, E, Folsäure, B-Gruppe und Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Calcium usw.
Roggen ist sehr gut für Ausdauersportler, kräftig für die Gliedmaßen und regt die Tätigkeit der Leber an.

Roggenvollkornbrot (aus Bio-Getreide, das frisch gemahlen wird) hat einen besonderen Stellenwert in zahlreichen Ernährungsempfehlungen

Unser Bio-Roggenbrot enthält frisch gemahlenen Roggen, 2 stufigen Sauuerteig, Grandner Wasser, Hefe und Salz. Hält länger frisch und behält dadurch länger einen frischen Geschmack.
Nicht geeignet für Gluten Allergiker, jedoch Laktosefrei.